Kontakt
Praxis Dr. Jens Lottbrein M.Sc.
Praxis

Hochwertige Materialen

Schöne Zähne

Um Zahnersatz passgenau und ästhetisch anfertigen zu können, ist nicht nur eine präzise Vorbehandlung erforderlich. Auch die verwendeten Materialien spielen dabei eine entscheidende Rolle:

Unter dem Synonym Kunststoff, so genannte Komposite, werden sowohl einfachste Compomere als auch auf Nanotechnologie basierende, mit Keramikpartikeln verstärkte Hochleistungscomposite zusammengefasst.

Der gravierende Unterschied liegt in der Materialzusammensetzung und deren Verarbeitung im Mund des Patienten, denn Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. Dementsprechend unterschiedlich ist auch die Qualität des in den Defekt eingebrachten Füllungswerkstoffes. Wir verwenden ausschließlich unter Kofferdamabdeckung eingebrachte, mit Keramikpartikeln verstärkte Hochleistungskomposite, die wir dentinadhäsiv verankern.

Die Vorteile: Dieser Kunststoff ist nicht nur haltbar und widerstandsfähig, sondern lässt sich ebenso wie Keramik an Ihre natürliche Zahnfarbe angleichen. Das Material ist außerdem zahnschonend: Wenn der Zahn für die Füllung vorbereitet wird, muss nur ein geringer Teil der gesunden Zahnsubstanz entfernt werden.

Eine vollkeramische Versorgung bietet einige Vorteile.

Keramik kann sehr präzise an Ihre eigene natürliche Zahnfarbe angeglichen werden – und fällt deshalb weder zum Beispiel als Keramikinlay noch als Krone auf. Sie können außerdem passgenau hergestellt werden.

Medizinische Vorteile:

  • Bakterien finden an der glatten Keramik kaum Halt – was Zahnbelag und damit Karies vorbeugt.
  • Keramische Materialien sind sehr gut verträglich (biokompatibel) und deshalb für Allergiker geeignet.
  • Sie leiten keine Wärme - und Missempfindungen, zum Beispiel beim Essen von heißen Speisen, bleiben aus.

Info

Dr. Lottbrein M.Sc. bespricht gerne mit Ihnen, welcher Werkstoff sich für Ihre Behandlung eignet. Besuchen Sie für erste Informationen doch unsere Gesundheitswelt »